finebloom

Infinity Flowers

Die Idee zu rose2go hatte ich nach einem verregneten Urlaub. Meine Tochter war während ihres Studiums zwei Auslandssemester u. a. auch in Asien. Selbst in ihrem nur 5 qm² großen Zimmer im Studentenwohnheim in Seoul wäre Platz gewesen für eine rose2go.

Leider hatte ich die Idee zu rose2go erst ein Jahr später als sie wieder zu Hause war.

Sicher verpackt, leicht, sie passt in jede Handtasche, jedes Beautycase, jeden Koffer und schmückt jeden noch so tristen Arbeitsplatz. Ob zu Hause, in der Bibliothek oder unterwegs im Hotelzimmer, mit einer rose2go von finebloom wird es etwas bunter in Deiner Umgebung.

Ich hoffe, ich bereite Euch ein wenig Freude mit meiner rose2go.


Stephanie